Naturwirtschaft

Naturwirtschaft auf Hof Wendbüdel bedeutet:
Idealer Weise wirtschaftlicher Naturschutz auf den zum Hof gehörenden Flächen.

Naturschutz

Ziel des Naturschutzes ist, die Natur als solche und als Lebensgrundlage für den Menschen zu bewahren.

Intakte Natur lässt sich an einem stabilen Ökosystem erkennen. Nicht immer bedeutet dies, dass der Mensch überhaupt nicht in die Natur eingreift. Vielmehr ist die uns bekannte Natur mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna Folge von Jahrhunderten traditioneller Landwirtschaft durch Beweidung und Mahd.

Die Vielfalt bleibt nur erhalten, wenn Flächen weiter bewirtschaftet werden. Dies gilt besonders für Feuchtgrünland, das den größten Anteil der Hof-Flächen ausmacht. Die besonderen Merkmale und Eigenheiten der Feuchtwiesen sind sehr gut bei Wikipedia beschrieben.

Leitziel bei der Bewirtschaftung der Hof-Flächen ist, die Artenvielfalt von Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten.



  • Mitglied werden
  • Online spenden
Suche