Bentheimer Landschaft

Die Heimat des Bentheimer Schafs ist Niedersachsen. Es eignet sich hervorragend für die Beweidung auch feuchterer Flächen, weil es widerstandsfähig ist gegen die durch Feuchtigkeit begünstigte Klauenkrankheit "Moderhinke". Es ist in seinem Bestand stark gefährdet. Um so mehr freut es uns, dass unsere Mutterschafe häufig robuste Zwillinge zur Welt bringen.

Unsere Schafe sind Kreuzungen zwischen Bentheimer Schafen und Moorschnucken. Da das Bentheimer Schaf in den letzten Jahren besser auf unseren Flächen zurechtgekommen ist und zudem erheblich großrahmiger ist als die Moorschnucke, setzen wir nur noch Bentheimer Böcke in der Zucht ein.



  • Mitglied werden
  • Online spenden
Suche